Donnerstag, 16. Mai 2013

Patenkaninchen



...ich hätte nicht gedacht das der Post über Puschkalinas Patentante soviel

Interesse geweckt hätte ...lach :)

es gibt ausser der lieben Puschi noch eine andere Patentante

nämlich Kerstin Watson aus Neuseeland

Sie hat sich für Ihr Patenkaninchen den Namen  Seraphina Appleseed ausgesucht :)

und so sieht Seraphina aus :

Seraphina ist eine junge Häsin die am 31.01.13 geboren wurde.Ich bin schon sehr

gespannt wie sie in voller Wolle aussieht, die Ohrpuschel und der Backenbart lassen

da einiges erhoffen....

Australien und Neuseeland (wo Kerstin wohnt) haben die strengsten Einfuhr Gesetze

überhaupt. Es ist unglaublich kostspielig und mit strengen Auflagen versehen da

überhaupt ein Tier hinzu bekommen.

Dies ist Kerstins HP

http://www.vivelly-stud.com/


Übrigens hat sich noch eine "Patentante" interessiert gezeigt :) Lach :)

sie heißt Irmi und für sie muss ich noch ein geeignetes Kaninchen aussuchen...

aber das wird dann ein neuer Post denn jetzt muss ich erstmal füttern gehen.

Liebe Grüße Birgit Seidenhase ----------;--@

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgit, die Seraphina ist aber eine echte Schönheit- mal abgesehen von Puschi;-))
    Ich finde es toll, das die Patenkaninchen so einen Zuspruch erfahren. Hab ein schönes Pfingstwochenende und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,

    oh, Seraphina ist wirklich eine ganz Süße. Den Namen hat die Patentante gut ausgesucht.
    Schön, dass es mit Puschi als Patin auch geklappt hat ♥

    Bin dann mal gespannt auf Irmi das Kaninchen ;)

    Wünsche auch ein schönes Pfingstwochenende!
    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    tolle Kaninchen. Und eine Patentante
    aus Neuseeland - das ist doch schon was!
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Kia Ora!
    Oh meine suesse Seraphina Appleseed!! :) Ich bin die stolze Patentante aus Neuseeland und bin gerade dabei meinem Patenkaninchen ein kleines Paeckchen von Neuseeland zu schicken..eigentlich wollte ich es ja mit Moehren vollstopfen, aber die kommen dann leider alle faul an...:(
    Falls ich in der Zukunft mal wieder nach Deutschland komme, muss ich unbedingt Seraphina und ihre Mamma besuchen! :)

    Mit herzlichen Gruessen an meine alte Heimat von "Downunder"...

    AntwortenLöschen