Dienstag, 24. Juli 2012

Angorakaninchen

am liebsten fotografiere ich Jungtiere :)

aber auch ausgewachsene Tiere vor dem scheren ;)

sind natürlich eine Augenweide:)

mein havannafarbener Rammler Tizian


und eine weiße jing- Häsin ohne Namen, die leider sehr verschüchtert guckt..........


und dies Ding ist ein Entwurf für einen Drachenkopf....obwohl ...in der Perspektive

sieht es mehr aus wie ein Pferd ....naja, schauen wir mal wenn es fertig ist.

Kommentare:

  1. Der Tizian ist ja wirklich eine absolute Schönheit!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Die Puschel an den Ohren sind wirklich herzallerliebst. So schöne Tiere. Ich bekomme nun erstmal zwei Satinangoras (ohne Puschel). Freuen uns schon. Was wird denn aus dem Drachenkopf?
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Deinen Blog nehme ich jetzt erstmal mit in meine Blogliste auf. Interessiert mich sehr, was Du so alles zeigst und weißt und tust. Herausgefunden habe ich schon mal, daß Du das Fell Deiner Tiere verspinnst, aber bis auf diesen einen Schal (oder Dreieckstuch oder so) habe ich nichts Gestricktes gefunden. Kann man eigentlich jedes Haar verspinnen? Theoretisch auch Menschenhaar? Unser Pudel muß ja auch regelmäßig zum Friseur und wenn ich da die Unmengen an "Wolle" sehe und das in weiß, denke ich jedesmal, das wäre bestimmt ein 100-Gramm-Knäuel, hahaha.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Huhu - schau mal bei You Tube. Da ist ein Video.
    Ich selbst hab noch nicht den Mut grins
    LG Elke

    AntwortenLöschen