Donnerstag, 16. August 2012

Das Streberinnengärtchen

Ich liiiebe alte Bücher....

Zur Zeit habe ich ganz viele in meinem Gärtchen weil wir immer noch nicht alle

UN / Wild - Kräuter beim Namen kennen.......

Ich meine so Löwenzahn und so ....das kennen ja die meisten,

aber wie sieht zum Beispiel Hirtentäschel aus??? und kann man das

an Kaninchen verfüttern?

Auf dem unteren Bild zu sehen ist jedenfalls Hahnenfuss, bei uns auch Butter-

blume genannt, das soll jedenfalls giftig für Kaninchen sein, gilt das aber nur

für das frische Kraut? und wenn ja in welcher Menge? und wie verhält sich das

mit Hahnenfuss im Heu???

Liebe Grüße Birgit

Kommentare:

  1. Man macht sich so wenig GEdanken über unsere Wildkräuter. Erst als ich mit dem Pflanzenfärben angefangen hab, fing ich auch an richrig hinzugucken. Eine enorme Bereicherung für mein Leben!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ach bist Du Schrebergärtnerin? War ich auch mal, habe aufgegeben. Viele viele Bücher aus dieser Zeit schmücken mein Regal. Könnt Dir ein Päckchen schnüren...Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, die Fragen kann ich leider auch nicht beantworten. Aber Tante Google weiss doch meist Rat. Schon versucht?

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen