Sonntag, 5. Februar 2012

Angorakaninchen




zwei langhaarige :)

die kleine Schneeflocke ist fast drei Wochen älter als die kleine gefleckte und

hat wesentlich längere Haare, dafür hat das andere eine schön glänzende

Wolle....und braune Augen.

Die Nestschur die bei Angoras so um die achte Woche herum angesagt ist muss

ich leider auf Grund des Wetters noch ein wenig herausschieben...Ich bin  ausserdem

erkältet, das wäre dann doppelt schlecht für die Kleinen.

Kommentare:

  1. essen??? niemals nicht!! die Kleinen sind wirklich total süß!!! wunderschöne Tiere hast Du, ich kann mich gar nicht satt sehen! Verspinnst Du Deine Wolle auch?

    LG Danie

    AntwortenLöschen
  2. wirklich supersüß, bin schon seehr gespannt ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wir finden deine Angoras auch total süüüüüüüüüüüüß.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,

    Deine Häschen sind wirklich absolut niedlich!
    Ben gefällt mir am Besten - von der Farbe her.
    Ich mag Angorawolle sehr und habe früher viele Pullover damit
    gestrickt. Dann erfuhr ich aus den Medien, dass die armen Tiere gerupft werden. Seitdem habe ich keine Wolle mehr gekauft, weil ich das schrecklich finde.

    Früher hatten wir immer Kaninchen zu Hause - zum Essen, nicht für die Wolle. Der letzte Hase hieß Hansi. Er war riesig groß und mein Liebling. Eines Tages kam ich nach Hause und Hansi hing abgezogen am Garagentor. Seitdem habe ich nie wieder Kaninchen gegessen.

    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit Deinen Tieren!

    ♥herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen