Montag, 4. März 2013

Tizian und sein Kleines :)

Mein Rammler Tizian ist ein ganz gemütlicher...

aus der Verpaarung mit einer weißen Ra-häsin 

kam ein dreier Wurf zu Stande...

hier nun Vater und sein gleichfarbenes Kind :)



nunja, ich habe das Kleinchen dann schnell wieder in den Stall getan da

es ziemlich bange war und den Rammler dann geschoren. Seine Wolle ist

wunderschön lang und sehr ergiebig. Die Farbe ist ein gebrochenes Weiß

mit wenigen braunen Grannen und lässt sich prima verspinnen.

Ich denke mal das die Wolle von dem Kleinen hinterher genauso aussieht.

Da weder die Häsin noch Tizian ein Täto haben bleiben die Kleinen auch

untätowiert, was sehr schade ist denn sie sind meiner Meinung nach vom

Körper und von der Wolle genauso gut wie meine Rassetiere mit Täto...aber

das ist es wie im wirklichen Leben...oft entscheidet eben nicht wie gut einer

ist sondern nur die Abstammung. Allerdings muss ich auch sagen das ich

persönlich finde das Ohren ohne Nummern einfach schöner aussehen :)


Kommentare:

  1. So zweifarbig sieht klasse aus. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. Das dritte Bild könnte man mal als Suchbild aufgeben ... Was ist das?
    Ich find das so putzig, wie sich der kleine Mann hinter seinem Papa versucht zu verstecken.
    Wie sind denn die anderen beiden Jungtiere geworden, weiß?
    Oder ganz was anderes?
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. Och, sehen die aber kuschelig aus! Das ist ja sicherlich superweiche Wolle...
    Noch besser gefällt mir aber die Fotosession aus dem letzten Post! Den Hasen hab ich übrigens auch - lila im Arbeitszimmer und braun im Wohnzimmer ;o) Sogar farblich passen d zu meinen Osterkollektionen...Danke für Deinen Kommentar dazu :o)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Oh du hast feine Kaninchen und da ich Kaninchen vor allen anderen Tieren mag, werde ich gleich bleiben... LG Daniela

    AntwortenLöschen