Freitag, 14. September 2012

Oh Baby it´s cold outside

Sooo, der Sommer hat sich verabschiedet.

Die Hände sind trocken und kalt..........


also ran an´s Spinnrad....

Zweimal im Monat trifft sich der Mülheimer Spinnkreis im Gemeindehaus an der

PaulusKirche in 45470 Mülheim an der Ruhr....zum spinnen, und schauen und klönen

........und oft genug bringt die liebe Laura etwas leckeres zum futtern mit :).

Auf dem Bild zu sehen ist mein altes Kirchberg Spinnrad aus den 80ern......

Für meine Angorawolle ist mir das aber etwas zu holperig, da benutze ich mein

Ashford Traditional lieber ..............

Färben ?

Habe ich noch nicht ausprobiert.

Eigentlich gefällt mir gerade die Wolle meiner schwarzen und wildfarbenen Kaninchen im

original besonders gut.

Die der weißen Angoras kann man aber auch supergut mit buntem Seidengarn verzwirnen.

Und wenn ich nicht soviel vor dem Pc hocken würde um auf all diesen wunderschönen

Blogs zu gucken..........bekäme ich sicherlich auch noch viel mehr geschafft ;)

Kommentare:

  1. Ich hab 1 Kilo weiße Angora auf dem Kiwi von Ashford versponnen - war anstrengend, aber ein super Ergebnis. Das Kilo was ich noch hier habe werde ich auf meinem neuen Symphony von Kromski verspinnen. Das wird der HAMMER! Ein super Rad.
    Und vielleicht versuch ich es dann mal mit Indigofärbung.
    Liebe Grüße und danke für Deinen tollen Blog!
    Elke4

    AntwortenLöschen
  2. Hi Hi, ich kann dem nur beipflichten: wenn ich nicht soviel Handarbeitsfernsehen im Netz gucken würde, hätte ich schon längst meine neue Jacke mit Knöpfen versehen und gedämpft und Ihr könntet sie sehen! LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll Frau Seidenhase! Und schön auch was über die AngoraKaninchen zu erfahren.. Gruss von Cosmee Was gibt es hier für begabte Frauen, die tolle Sachen machen und drüber bloggen. Prima! Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Eins wollt ich noch sagen...
    wenn meine Englisch Lehrerin wüsste wie gut ich jetzt in
    Englisch bin und wieviel Spaß und Freude ich dabei habe...
    sie würde es nicht glauben(Ich kenne jetzt sogar Angora-
    Züchterinnen in Amerika :))

    AntwortenLöschen
  5. Haaallooooo,
    ich grüße Dich!

    Ja, Wahnsinn, der Herbst ist mit riesigen Schritten gekommen!!
    Wenn man bedenkt, dass man vergangenes Wochenende noch draussen verbringen konnte.....

    Schönes Wochenende
    Uschi....

    AntwortenLöschen
  6. ja bald ist es auch mir soweit mit dem Angoraspinnen, mal sehen ob mein Spinnrad das auch schafft!

    AntwortenLöschen